PCAP trace zum Debugen
  • 09 Jun 2022
  • 1 Minute zum Lesen
  • Mitwirkende
  • Dunkel
    Licht
  • pdf

PCAP trace zum Debugen

  • Dunkel
    Licht
  • pdf

Wenn es Probleme mit der Anrufqualität oder fehlendem Ton gibt, bietet die Telefonanlage eine Funktion, die "PCAP"-Dateien (siehe https://de.wikipedia.org/wiki/Pcap) generiert. Diese Funktion erfasst den Netzwerkverkehr für eingehende und ausgehende Anrufe. Es kann pro Nebenstelle und pro Trunk aktiviert werden. Anderer Datenverkehr ist in der Datei nicht enthalten bzw. wird ignoriert.

Wenn PCAP für einen Trunk oder eine Nebenstelle in einer Domäne aktiviert ist, wird in der Domänenliste ein Symbol in Form eines Dokuments angezeigt. Dadurch können Administratoren daran erinnert werden, PCAP nach der Analyse auszuschalten.

In den Einstellungen der jeweiligen Nebenstelle kann PCAP aktiviert werden:

pcap11.png

Um nach dem aktivieren der Funktionen einen PCAP Trace zu generieren muss die Nebenstelle einen Anruf annehmen oder einen Anruf tätigen.

Sie können diese Funktion für einen PCAP-Trace in den Einstellung des Trunks unter "Medien/Audio" aktivieren, dies ist hilfreich um Probleme zu finden die bei Anrufen von Extern nach Intern oder Intern nach Extern auftreten 

pcap31.png

PCAP-Pfad

Sie finden die PCAP-Datei im Dateisystem (im pcap-Verzeichnis). Es gibt ein kleines Dokumentsymbol für den CDR-Eintrag. Die PCAP-Datei wird gelöscht, wenn die CDR gelöscht wird.

pcap21.png


War dieser Artikel hilfreich?

What's Next